Ökumene

Zum Thema „Ökumene“ …

Der aktuelle Pfarrgemeinderat hat keinen eigenen Sachausschuss Ökumene.
Aber aus dem PGR hat sich Peter Quadflieg bereit erklärt, die ökumenischen Kontakte zu pflegen und ggf. zu planen.

Es hat bisher eine vielfältige Zusammenarbeit mit der evangelischen Gemeinde in Eilendorf-Rothe Erde gegeben. Diese soll weiter gepflegt und vertieft werden.
Zum Teil ist sie von Pfarrer zu Pfarrer, vom Liturgie-Ausschuss oder punktuell bei Einzelveranstaltungen initiiert worden.

Folgende ökumenische Begegnungen sind gewissermaßen in Eilendorf schon Tradition:

Aktion Adventsfenster im Dezember
Ökumenischer Gottesdienst beim jährlichen Bürgerfest
Ökumenischer Gottesdienst am Buß- und Bettag in der evangelischen Versöhnungskirche
Statio an der Versöhnungskirche bei der Fronleichnamsprozession
Einladung an den evangelischen Pfarrer zur Mit-Feier der Osternacht in St. Severin
Überreichung einer „österlichen“ Kerze an die ev. Gemeinde am Ostermorgen
Gemeinsame Gestaltung von Schulgottesdiensten bei besonderen Anlässen und Festen

Gelegentliche gemeinsame Veranstaltungen waren bisher:

Ein ökumenisches Gemeindefest auf dem Severinusplatz
Gemeinsame Veranstaltungen anlässlich der Glaubenswoche
Gemeinsame Frühschichten

Ansprechpartner: Peter Quadflieg