ATEMPAUSEN – Spirituelle Abende in der Fastenzeit

In jedem Menschen schlummern verborgene Lebenskräfte. Manchmal sind sie verschüttet durch den Alltagstrott oder überwuchert von Hektik und Stress. Dann kann es nötig sein, innezuhalten und sich neu auf die Suche nach den eigenen Quellen zu machen. Die ATEMPAUSEN sind ein Angebot, die eigenen Lebens- und Kraftquellen wieder zu entdecken und die eigene Balance herzustellen. Die ATEMPAUSEN bieten die Möglichkeit, abzuschalten, aufzutanken und auch neue Impulse für den Glauben zu bekommen:

-Gott im Alltag suchen
-sich Zeit nehmen für sich selbst
-Auseinandersetzung mit biblischen Texten
-das eigene Leben reflektieren
-Loslassen und Gelassenheit einüben
-spirituelle Erfahrungen machen
-Sinn erfahren
-die Verbindung von Glauben und Leben
-Gemeinschaft im Glauben erfahren …

Viele Menschen empfinden es als hilfreich, wenn sie sich ab und zu aus der Betriebsamkeit ihres Alltags zurückziehen, um mal ungestört das eigene Leben und den eigenen Glauben zu betrachten. Die meditativen Abende finden jeweils montags um 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Apollonia statt: 5. / 12. / 19. und 26. März

Sie sind herzlich eingeladen, die ATEMPAUSEN zusammen mit einem Begleitbuch für vierwöchige „Exerzitien im Alltag“ zu nutzen und sich in dieser Zeit auf eine spirituelle Quellensuche zu begeben. Informationen zu den ATEMPAUSEN entnehmen Sie den in der Kirche ausliegenden Faltblättern. Anmeldung über das Pfarrbüro oder bei PR Katrin Hohmann